Tanztage Berlin 2020 | Around the World: An Evening of Lavani

Goethe-Institut Bangalore

Tanztage Berlin 2020 | Around the World: An Evening of Lavani

Art |

Goethe-Institut Bangalore | Bangalore |

Jan 12 | 6 p.m.

Ends on: Jan 13


About Tanztage Berlin 2020 | Around the World: An Evening of Lavani

Eine Kooperation mit dem Gender Bender Festival und dem Goethe-Institut / Max Müller Bhavan Bangalore

HINDI MIT ENGLISCHEN ÜBERTITELN / HINDI WITH ENGLISH SURTITLES | 15/10 €

In diesem Jahr ist das interdisziplinäre Kunstfestival "Gender Bender" aus Bangalore in Südindien zu Gast bei den Tanztagen Berlin und bringt eine Performance mit, die 2018 im Festival zu sehen war: "An Evening of Lavani". Musik, Tanz, Lieder und Geschichten – die traditionelle Tanzform Lavani wird zumeist von Frauen performt und oft als erotische Männerunterhaltung betrachtet. Dieser Abend überführt den Tanz in einen zeitgenössischen Kontext und stellt den männlichen Blick auf singende und tanzende Frauen auf den Kopf.

JANUAR 12 | GESPRÄCH ZUM GENDER BENDER-FESTIVAL IM ANSCHLUSS AN DIE VORSTELLUNG | AUF ENGLISCH

Im Anschluss an die Vorstellung am 12. Januar stellen die beiden Festivalleiterinnen und Theatermacherinnen Shiva Pathak und Nimi Ravindran aus dem Künstler*innenkollektiv Sandbox Collective ihr Festival vor. Seit fünf Jahren präsentiert "Gender Bender" - das erste Festival seiner Art in Indien - neue künstlerische Positionen aus aller Welt rund um das Thema Gender, Sexualität und Identität.

***
This year Tanztage Berlin welcome the interdisciplinary art festival "Gender Bender" from Bangalore in South India as their guest and present a performance: "An Evening of Lavani". Music, dance, songs and stories – the traditional dance form Lavani is mostly performed by women and has often been considered adult entertainment for men. This evening brings a contemporary context to the dance and promises to turn the male gaze upside down.

JANUARY 12 | GENDER BENDER FESTIVAL | TALK AFTER THE PERFORMANCE | IN ENGLISH

In the talk on January 12 the two festival directors and theatre makers Shiva Pathak and Nimi Ravindran from the artist collective Sandbox Collective will present their festival. For five years now, "Gender Bender" has been showcasing diverse kinds of art from all over the world concentrating on gender, sexuality and identity.

DAUER 50 Minuten TEXT Bhushan Korgaonkar REGIE Savitri Medhatul PERFORMANCE Shakuntala Nagarkar, Akanksha Kadam, Savitri Medhatul MUSIK Chandrakant Lakhe, Sunil Jawale, Sumit Kudalkar, Latabai Waikar

Gender Bender Festival ist ein Gemeinschaftsprojekt des Goethe-Institut Bangalore / Max Mueller Bhavan und Sandbox Collective. Das Festival wird konzipiert und kuratiert von Sandbox Collective. Die 29. Tanztage Berlin sind eine Produktion der Sophiensaele. Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Mit freundlicher Unterstützung von Goethe-Institut Bangalore / Max Mueller Bhavan, mapping dance und Tanzfabrik Berlin Medienpartner: taz, zitty Berlin, Exberliner.